Erfolgreiche Veranstaltung von Zonta: „Albert Schweitzer, Lambarene damals und heute“

image1

 

Tanzgruppe Magic Colour, Alexandra Link, Rosel Schleicher, Dr. Roland Wolf, Dr. Iris Schleicher

Afrika lebt – Präsentation mit Rahmenprogramm 19.11.2016 – 19:00 Uhr Kursaal Bad-Salzhausen

Liebe Zontians, liebe Freunde von Zonta!

Wer möchte gern mehr über Lambarene und Albert Schweitzer erfahren? Lambarene ist noch genauso aktuell wie vor 100 Jahren. Wir möchten Sie ganz herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung einladen, die informativ und kurzweilig in einem schönen Ambiente stattfinden wird.

Der Besuch der Veranstaltung kostet 5 Euro und wird als Spende zum Wohle des Urwaldkrankenhauses weitergereicht.

Afrika lebt

Unter diesem Motto steht die Veranstaltung rund um das Lebenswerk Dr. Albert Schweitzers am Freitag, 18.11. um 19:00 Uhr im Kursaal Bad Salzhausen. Die Besucher können sich auf einen unterhaltsamen und informativen Abend freuen, zu dem der ZONTA Club Nidda-Oberhessen einlädt.

Albert Schweitzer gründete 1913 zusammen mit seiner Frau Helene im westafrikanischen Gabun das Urwaldkrankenhaus Lambaréné. 1952 wurde ihm der Friedensnobelpreis verliehen. Heute wird das Krankenhaus von einer internationalen Stiftung geleitet, in der die Einwohner Gabuns die Mehrheit haben. Wie unersetzlich es nach wie vor für die medizinische Betreuung der Bevölkerung ist, wird Dr. Roland Wolf packend und anschaulich berichten und mit teilweise zeitgenössischen Filmausschnitten belegen. Der ehemalige Studiendirektor, der selbst einige Jahre in Gabun unterrichtet hatte,  engagiert sich seit zehn Jahren in den Vorständen des Deutschen Hilfsvereins für das Albert-Schweitzer-Spital und der Internationalen Stiftung. Diese betreibt heute das stark gewachsene und modernisierte Krankenhaus.  Da Dr. Wolf erst vor wenigen Wochen von seiner nunmehr 58. Reise nach Lambaréné zurückkehrte, sind seine Eindrücke noch ganz frisch. Zu seiner Motivation: „In meiner sechsjährigen Tätigkeit habe ich Lambaréné mehrmals als Tourist besucht, und seitdem ließ mich der Geist des Ortes in seiner spirituellen Dimension und seiner praktischen Bedeutung für die hilfsbedürftige Bevölkerung nicht mehr los.“

Eine medizinische Vertiefung des Themas wird der Vortrag von Priv.-Doz.  Dr. med. Iris Schleicher: „Blick über den Horizont – Unfallchirurgie und Orthopädie in Afrika“ bringen. Frau Dr. Schleicher, die selbst in einigen afrikanischen Ländern medizinisch tätig war, wird die Rahmenbedingungen  für Land und Menschen und die medizinische Infrastruktur das Behandlungsspektrum sowie deren Grenzen aufzeigen.

Bandidas RevivalFür den unterhaltsamen Teil des Abends konnte der ZONTA-Club die Tanzgruppe „Magic Colours“ gewinnen. Sie möchte die Zuschauer mit „Spirit of Africa“ verzaubern Das Team besteht aus 18 jungen Damen und 3 Männern. Die Gruppe ist deutschlandweit unterwegs. So zeigte sie ihr Können in Berlin, Köln, im Großraum Rhein-Main, Bayern und in Rheinland Pfalz.

 

Mit lieben Grüßen

A.LINK

(Präsidentin)

 

 

Vortrag: Sicherheit in den eigenen vier Wänden

Um die Sicherheit in den eigenen vier Wänden wird es am 6.10.2016 ab 19:30 Uhr im Kurhaushotel Bad Salzhausen gehen. Der ZONTA-Club Nidda Oberhessen lädt alle Interessierten ein zu dem Vortrag „Die Polizei berät: Einbruchsicherheit in Häusern und Wohnungen“. Referentin ist Sylvia Jacob, Kriminalpolizeiliche Beraterin. Der Eintritt ist frei. Alexandra Link, Präsidentin des ZONTA-Clubs, ist überzeugt davon, dass mit Beginn der dunklen Jahreszeit der Informationsbedarf der Niddaer Bürger und Bürgerinnen an diesem Thema zunimmt.

Wie wichtig Einbruch verhütende Maßnahmen an Häusern und Wohnung sind, zeigt ein Blick in die deutsche Kriminalstatistik 2015. So stiegen die Einbrüche im vergangenen Jahr bundesweit um rund 10 Prozent. Gleichzeitig aber stieg auch der Anteil an bloß versuchten Einbrüchen, bei denen die Täter meist aufgrund wirksamer Sicherungsvorkehrungen nicht ins Innere eines Hauses vordringen konnten. Wie diese konkret aussehen können, wird Sylvia Jacob erläutern. Der Referentin ist es ein Anliegen, zu zeigen, dass nachhaltiger Einbruchschutz nicht unbedingt  teuer sein muss. Sylvia Jacob: „Vor allem bei Fenstern und Türen können oft mit einfachen Mitteln große Erfolge erzielt werden.“

Weitere Informationen:
ZONTA-Club Nidda Oberhessen, Alexandra Link, alexandralink@hotmail.com

Alexandra Link übernimmt Präsidentschaft des Zonta Clubs Nidda-Oberhessen

alexandraLinkPraesidentinDer ZONTA-CLUB Nidda-Oberhessen hat satzungsgemäß seine Präsidentin gewechselt.  Die scheidende Präsidentin Petra Becker (links im Bild) hat das Amt während eines feierlichen Clubtreffens für die nächsten 2 Jahre an Alexandra Link übergeben. Alexandra Link ist wie Petra Becker Gründungsmitglied in dem seit 8 Jahren bestehenden Club. Sie wird, wie alle ihre Vorgängerinnen, weiterhin für interessante Vorträge und abwechslungsreiche Veranstaltungen für ein breites Publikum sorgen, um somit möglichst viele Projekte, speziell für Mädchen und junge Frauen, durch Spenden unterstützen zu können. Möglich ist das jedoch nur durch die engagierten Clubmitglieder. Die Veranstaltungen des Clubs werden immer rechtzeitig in der Presse angekündigt. Zum neuen Vorstand gehören: Rosl Schleicher (Vize), Kristina Humbroich (Schriftführerin und Presse), Marion Hochfeld (Schatzmeisterin), Petra Becker (Past-Präsidentin), Sabine Steinmeier und Christa Eichler (Beisitzerinnen).

Lena Johannson, Krimi- und Romanautorin, erzählt: Schreiben heißt, neue Welten zu betreten

Der ZONTA Club Nidda-Oberhessen lädt ein

Am 24. April 2016 um 18:00 Uhr in die Trinkkurhalle in Bad Salzhausen

„Lena Johannson, Krimi- und Romanautorin, erzählt von dem spannenden Weg von einem Gedanken bis hin zum gedruckten Buch – Schreiben heißt, neue Welten zu betreten“

Lena Johannson wurde 1967 in Schleswig Holstein geboren. Sie ist gelernte Buchhändlerin. Nach einem begonnenen Schauspielstudium in Hamburg hatte sie Jobs bei einem Touristikunternehmen in der Schweiz, Tunesien und Sri Lanka. Danach machte sie ein Praktikum in der Regieassistenz am Ohnesorg Theater, arbeitete seit 1992 als freie Mitarbeiterin eines Hamburger Redaktionsbüro und spezialisierte sich auf Reisereportagen.
Heute lebt sie in der Nähe von Lübeck und ist Mitglied im Syndikat, der Autorengruppe der deutschsprachigen Kriminalliteratur. Sie hat bisher insgesamt 16 Romane veröffentlicht. Auf ein einziges Genre festgelegt sein, will sie nicht.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Save the date! 4. Zonta Benefiz Golfturnier am 10.09.2016, Golfclub Eschenrod e.V.

golf2016

2.400 Euro für medizinisches Projekt

Bereits seit 2014 unterstützen wir die Arbeit der Medizinstudentin Anastasiia Khaleeva, jetzt übergab unsere Präsidentin Petra Becker 2400 Euro.

Der Kreis-Anzeiger berichtete

„Zonta stellt sich vor!“

Der ZONTA Club Nidda-Oberhessen lädt ein

Montag, den 15.02.2015 um 20:00 Uhr
im Kurhaus – Hotel  in Bad Salzhausen
mit dem Thema:

„ZONTA stellt sich vor!“

Frau Anaststasia Khaleeva, Medizinstudentin aus Russland, wird von uns für ein Jahr monatlich unterstützt, damit sie Ihr Studium bei Professor Dr. med. Kohl, Leiter des Deutschen Zentrums für Fetalchirurgie & minimal – invasive Therapie (DZFT) am Universitätsklinikum Gießen absolvieren kann. Sie wird an diesem Abend über Ihre Arbeit bzw. über Ihr Studium berichten.

Julia Woelke von Werthern, Area Direktorin von ZONTA, wird interessantes über ZONTA berichten. Sie steht auch für Fragen rund um ZONTA zur verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten

Einladung zum Weihnachtsmarkt am 1. Advent in Nidda

weihnachten2015Der ZONTA CLUB Nidda-Oberhessen ist in diesem Jahr wieder mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt in idda vertreten. Am Sonntag, dem 29.11.2015 von 11 bis 18 Uhr können Sie sich bei unserer traditionellen Tombola gegen eine kleine Spende bescheren lassen.

Ein Meer von Geschenken, alle weihnachtlich eingepackt, wartet nur darauf in Gewinnerhände überzugehen. Unsere Präsente sind auch zum Weiterschenken für das weihnachtliche Wichteln oder den Nikolaus bestens geeignet um Groß und Klein eine Freude zu bereiten.

Probieren Sie bei dieser Gelegenheit unsere selbstgekochte Linsensuppe, ein Schmalzbrot und den selbstgebackenen Kuchen oder wärmen Sie sich mit einem Glühwein. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gern andere Getränke an.

Originelle Zonta Grußkarten – ab sofort erhältlich

Der ZONTA-Club Nidda-Oberhessen unterstützt mit dem Verkauf dieser Gruß-Karten mit Originalfotos regionale Projekte im Bereich Soziales, Kultur und Bildung. Die Kärtchen mit Umschlägen zeichnen sich durch eine sehr gute Qualität aus und sind vielfach einsetzbar.

Drei Motivsets sind bisher verfügbar: Weihnachten, Winter, Wiese.
Der Preis pro Motivset beträgt 5,- Euro.
Haben Sie Fragen oder möchten Sie die Karten bestellen?
Dann wenden Sie sich bitte an: Alexandra Link unter: alexandralink@hotmail.de



Die nächsten Termine

  • Zur Zeit sind keine Termine geplant.

Nützliches