Einladung zum 4. Zonta Benefiz-Golfturnier

Golfen für einen guten Zweck

Der Reinerlös des Turniers geht an:

  • Die Tafel Schotten e.V.
  • Die Diakonie Nidda
  • Kampf gegen die Geburtsfistel/Liberia, ZONTA INTERNATIONAL

Wann: Samstag, 10.September 2016, ab 10.00 Uhr, anschließend Preisverleihung
Wo: Golfclub Eschenrod e.V.,   Lindenstr. 36, 63679 Schotten/Vogelsberg
Telefon: 06044-8401, www.gc-eschenrod.de

Austragung: nach Stableford (nicht vorgabewirksam, HCP 0-54) und nach den  offiziellen Golfregeln des DGV und den Platzregeln des zu spielenden Platzes.

Startgebühr:  € 55,– inkl. Verpflegung und rustikalem Abendessen, € 35,- für Mitglieder des Golfclub Eschenrod ,
(auf Wunsch Spendenquittung € 30,- / € 15,- )

Anmeldung:  bis zum Samstag, 03. September 2016

Anmeldung und Turnierleitung:
Marion Hochfeld
Tel: 06402-1538 od. 0175-6826082
Fax: 06402-6914
marion.hochfeld@gmx.de

SOM Christel Levedag
Tel: 06032-2731
christel.levedag@t-online.de
Ausrichter: Freunde von ZONTA INTERNATIONAL e.V. Nidda-Oberhessen

ZONTA CLUB Nidda-Oberhessen, Club Nummer 1850,
Gegründet am 31.08.2008, www.zonta-nidda-oberhessen.de
Alexandra Link, Präsidentin 2016- 2018
Gässchen 25, 63667 Nidda
Tel: 06043 405639

Save the date! 4. Zonta Benefiz Golfturnier am 10.09.2016, Golfclub Eschenrod e.V.

golf2016

Einladung zum Weihnachtsmarkt am 1. Advent in Nidda

weihnachten2015Der ZONTA CLUB Nidda-Oberhessen ist in diesem Jahr wieder mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt in idda vertreten. Am Sonntag, dem 29.11.2015 von 11 bis 18 Uhr können Sie sich bei unserer traditionellen Tombola gegen eine kleine Spende bescheren lassen.

Ein Meer von Geschenken, alle weihnachtlich eingepackt, wartet nur darauf in Gewinnerhände überzugehen. Unsere Präsente sind auch zum Weiterschenken für das weihnachtliche Wichteln oder den Nikolaus bestens geeignet um Groß und Klein eine Freude zu bereiten.

Probieren Sie bei dieser Gelegenheit unsere selbstgekochte Linsensuppe, ein Schmalzbrot und den selbstgebackenen Kuchen oder wärmen Sie sich mit einem Glühwein. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch gern andere Getränke an.

Kreis Anzeiger titel: Eindrucksvoller, beklemmender Film

Der Kreis-Anzeiger berichtete über den Filmabend
im Rahmen von ZONTA say NO mit einem ausführlichen Artikel:

Eindrucksvoller, beklemmender Film (Kreis-Anzeiger, 09.11.2015)

ZONTA SAYS NO mit dem Film „Festung“

Der Zonta Club Nidda-Oberhessen lädt ein zu ZONTA SAYS NO mit dem Film „Festung“

am Mittwoch, den 04. November 2015 um 19:00 Uhr im Kino „LUMOS“ in Nidda
Der Film handelt von Gewalt in der Familie, weiblicher Ohnmacht, erster Liebe und Mut – erzählt aus der Perspektive eines jungen Mädchens, im Zwiespalt zwischen Pflichtgefühl und jugendlichem Drang.
Welche Auswirkungen Häusliche Gewalt hat, wie das gesamte Umfeld darunter leidet, wie Vertuschen und Schweigen die Missbrauchsspirale am Laufen halten, das definiert die finnischstämmige Regisseurin Kirsi Marie Liimatainen auf eindringliche, beklemmende Art.
Um sich zu diesem Thema auszutauschen, Fragen zu klären, gibt es im Anschluss eine gemeinsame Diskussion mit dem
Frauen-Notruf Wetterau e.V.
Der Eintritt beträgt 6,50 €.
Spenden gehen zu Gunsten des Frauen-Notrufes Wetterau e.V.
Zu dem Filmabend sind Frauen & Männer herzlich eingeladen.

Der Zonta Club Nidda-Oberhessen lädt ein:

Montag, den 12.01.2015 um 19:30 Uhr,
Lesung von Karin Frech
im Café Glücksmomente, Nidda, Unter der Stadt 7
Einlass: 19:00 Uhr

 

“Nicht ohne meine Werte”

“Wann wirtschaften wir erfolgreich und auf welchen Säulen sollte ein Unternehmen seine Strategie aufbauen?”

Die Antwort von Karin Frech, seit 2009 Geschäftsführerin der gemeinnützigen FAB (Frauen-Arbeit-Bildung), ist einfach: Ökonomisch und gleichzeitig gemeinnützig handeln. Frau Frech ist überzeugt, es funktioniert, wenn sich sowohl Führungskräfte als auch Beschäftigte an grundlegenden Werten orientieren. Für sie ist dies auf lange Sicht der nachhaltigste Weg für jedes Unternehmen. Die Autorin setzt mit ihrem Modell dem fortschreitenden Werteverlust in der Wirtschaft und in der Gesellschaft eine von ihr seit Jahren gelebte Alternative entgegen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, bitten wir um Anmeldung unter 06044/964412 oder gabriele.mueller.kuhmichel@googlemail.com.

Spendenscheck übergeben

Vor einigen Tagen konnten wir einen Spendenscheck in Höhe von 3.200 Euro an den Leiter des Deutschen Zentrums für Fetalchirurgie und minimalinvasive Therapie (DZFT) Prof. Dr. Kohl an der der Unikinderklinik Gießen übergeben.

Der Kreis-Anzeiger berichtete.

Einladung zum Weihnachtsmarkt am 1. Advents-Sonntag in Nidda

Der ZONTA CLUB Nidda-Oberhessen ist in diesem Jahr
mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Nidda vertreten.

Am Sonntag, dem 30.11.2014 von 11 bis 18 Uhr können Sie sich bei
unserer traditionellen Tombola gegen eine kleine Spende bescheren
lassen. Ein Meer von Geschenken, alle weihnachtlich eingepackt, wartet
nur darauf in Gewinnerhände überzugehen. Unsere Präsente sind auch
zum Weiterschenken für’s weihnachtliche Wichteln oder den Nikolaus
bestens geeignet um Groß und Klein eine Freude zu bereiten.

Wärmen Sie sich bei dieser Gelegenheit mit einem Glühwein oder
probieren Sie unseren selbstgebackenen Kuchen. Selbstverständlich
bieten wir Ihnen auch gern andere Getränke und Schmalzbrote an.

Der ZONTA CLUB Nidda-Oberhessen freut sich auf Ihren Besuch und
wünscht Ihnen und Ihren Familien schon jetzt eine besinnliche
Adventszeit und ein friedliches Weihnachtsfest.

Der Zonta Club Nidda-Oberhessen lädt ein:

Montag, den 13.10.2014 um 20:00 Uhr
Kurhaus Hotel Bad Salzhausen

Therapeuten auf vier Pfoten durch natürliche Hundeerziehung

Vortrag von Nadja Schweding, Fachkraft für tiergestützte Therapie Konstanze und Chris Denzin, Dozenten für tiergestützte Therapie

Die tiergestützte Therapie – insbesondere mit Hunden – ist mittlerweile auch in Deutschland weit verbreitet. Wo liegt das Geheimnis der helfenden Hunde? Diesem werden die Referenten auf die Spur kommen. Sie zeigen den Weg auf von der natürlichen Hundeerziehung als Basis hin zum Therapeuten auf vier Pfoten und führen ihre Arbeit mit dem Hund praktisch vor.

Das Konzept der natürlichen Hundeerziehung baut auf dem gegenseitigen Vertrauen zwischen Mensch und Hund auf. Durch eine gewaltfreie konsequente und liebevolle Behandlung sowie der Förderung seiner Fähigkeiten erhält der Hund eine natürliche Position in der Mensch – Hund – Familie. Wichtig ist die Freude beim Hund bestimmte Fähigkeiten zu erlernen, um später mit Menschen mit Handicap arbeiten zu können. Für diese Aufgabe wird gezielt das spezielle Können der Therapeuten auf vier Pfoten in Reha-Kliniken, Schulen, Alten- und Pflegeheimen sowie in der Justizvollzugsanstalt eingesetzt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Zonta Club Nidda-Oberhessen unterstützt Kinderschutzbund

Ein Teil des Erlöses des diesjährigen Benefiz Golfturniers wurde jetzt an den Kinderschutzbund gespendet.

Wir freuen uns, dass wir die wertvolle Arbeit mit 1000 Euro finanziell unterstützen können.

Mehr Informationen finden Sie im Artikel des Kreis-Anzeigers zur Spendenübergabe.



Die nächsten Termine

  • Zur Zeit sind keine Termine geplant.

Nützliches