ZONTA International

ZONTA International ist ein weltweiter Zusammenschluss berufstätiger Frauen, die sich zum Dienst am Menschen verpflichtet haben. Vorrang hat das Ziel, die Stellung der Frau im rechtlichen, politischen, wirtschaftlichen und beruflichen Bereich zu verbessern. Bindend ist dabei der Grundsatz, dass ZONTA International überparteilich, überkonfessionell und weltanschaulich neutral ist.

Ein wesentlicher Aspekt von ZONTA International ist außerdem die Pflege von Freundschaft und gegenseitiger Hilfe. Dafür steht das Motto „ZONTA ist Begegnung – weltweit“.

ZONTA wurde 1919 in den USA als erste weibliche Service-Organisation gegründet. Der Name ZONTA ist der Symbolsprache der Sioux Indianer entlehnt und bedeutet ehrenhaft handeln, vertrauenswürdig und integer sein. Die Gründerinnen wählten ihn als Anspruch an das eigene Handeln.

Der erste deutsche Club entstand 1931 in Hamburg.
Im Jahr 2008 gibt es bundesweit 123 Clubs mit ca. 3.850 Mitgliedern. Weltweit bestehen in 67 Ländern etwa 1.200 Clubs mit ca. 33.000 Mitgliedern.

ZONTA International (www.zonta.org) hat als Nichtregierungsorganisation Stimme bei den Vereinten Nationen (UN) und dem Europarat. Die deutschen Clubs gehören außerdem dem Deutschen Frauenrat an.

Die Mitglieder von ZONTA International leisten auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene vielfache Hilfen. Dabei spielt der persönliche und ideelle Einsatz eine entscheidende Rolle.

Die Projekte von ZONTA International werden vor allem in Zusammenarbeit mit der UN durchgeführt.
Die deutschen Clubs vergeben jährlich zur Förderung junger Frauen den:

  • ZONTA Musikpreis beim Deutschen Musikwettbewerb für Solisten; seit 1986
  • ZONTA Musikpreis beim Deutschen Musikwettbewerb für Kammermusik; seit 2000
  • ZONTA Musikpreis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“; seit 2000
  • ZONTA Musikpreis beim Dirigentenforum; seit 2004
  • ZONTA Sonderpreis für Jugend forscht im Fachgebiet Geo- und Raumwissenschaft; seit 1994
  • ZONTA Förderprojekt Femtec.für Studienabsolventinnen der Ingenieur- und Naturwissenschaften


Die nächsten Termine

  • Zur Zeit sind keine Termine geplant.

Nützliches